2. RANG BEIM BMC RACING CUP IN YVERDON

Das Rennen in Yverdon anlässlich des BMC Racing Cups diente als Vorbereitung für den Heimweltcup in der Lenzerheide am 5. Juli. Obwohl ich das Rennen voll aus dem Training heraus bestritt, konnte ich eine gute Leistung abliefern und das Rennen in der ersten Rennhälfte sogar anführen. Die Russin Irina Kalentieva erwies sich als eine (noch) zu starke Gegnerin, doch ich konnte hinter ihr souverän den zweiten Rang erkämpfen. JUHEE!

Nun gilt der ganze Fokus dem Weltcuprennen in der Lenzerheide am kommenden Sonntag. Drückt mir die Daumen - ich freue mich vor dem Heimpublikum Gas zu geben!

Verfasst am 01/07/2015 von Nathalie Schneitter