STURZ VERHINDERT START BEIM WELTCUP IN ANDORRA

Ein unglücklicher Trainingssturz vergangene Woche hat meinen Start beim Weltcup Finale in Andorra verhindert. Eine tiefe Fleischwunde und eine Knochenhautentzündung beim Steissbein liessen mich zwar bis zum Schluss hoffen, aber am Ende liessen die starken Schmerzen keinen Start zu. 

Ich hoffe mich bald von diesem Sturz zu erholen und wieder ins Renngeschehen eingreifen zu können. 

Verfasst am 06/09/2016 von Nathalie