SUPERENDURO MONTI DELLA TOLFA

Mein erstes Superenduro Rennen in Monti della Tolfa nahe Rom war aufregend! Leider kostete mich ein platter Hinterradreifen im 3. Zeitlauf den Sieg! Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit meinem Wochenende. Ich habe viel gelernt (z.b. dass man Endurorennen besser mit Tubeless fahren sollte...) und fahrtechnisch grosse Fortschritte gemacht auf dem All-Mountian Bike! Nächstes Wochenende geht das Enduro Abenteuer weiter mit dem Supermountain in Pila (Aostatal)!

 

Verfasst am 10/09/2012 von Nathalie Schneitter